Frank Michael Zeidler
Das verlorene Bild.
Eine Aufforderung zur Reflexion über Künstlernachlässe.




Frank Michael Zeidler

1974 - 1977 Studium der Philosophie und Germanistik in Tübiungen
1977 - 1982 Studium der Malerei an der HdK, Berlin
1985 - 1990 Künstlerischer Mitarbeiter an der HdK, Berlin
1991 - 1992 Gastprofessur an der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz
1979 - Erster Preis der Neuen Darmstädter Sezession
1989 - Kunstpreis Berlin, Fürderungspreis Bildende Kunst der Akademie der Künste Berlin
1992 - Erster Preis der Bundes Baudirektion und Realisation
"Sechs Tafeln" für die Repräsentationsräume der Deutschen Botschaft in Helsinki, Finnland
2000 - Förderpreis der Ilse-Augustin-Stiftung, Berlin
2004 - Erster Preis und Realisation zur Gestaltung des "Grossen Saales" Schloss Heemstede, Utrecht, Holland

Frank Michael Zeidler lebt und arbeitet als freischaffender Künstler und Autor in Potsdam.